Maxxus Laufband 4.2i


company company

Features

  • Cushion Deck Dämpfung
  • HQ Laufgurt
  • Tablet-Halter
  • Verpackung 1750x780x325mm
Zu Amazon
  • LCD Display
  • 3 Herzfrequenz-Programme
  • 3 Userprogramme
  • praktisches LCD-Display
Zu Amazon

Testergebnis

Zum Testbericht

Testbericht : Maxxus Laufband 4.2i

Ob das Maxxus Laufband für 649€ die Anforderungen an ein modernes Laufband erfüllt, wird anhand der Kriterien Bedienung, Verarbeitung, Design und seinem Preis-Leistungs-Verhältnis getestet.

Laufbänder sollten durch App-Kompatibilitäten modernen Anforderungen genügen und durch einen starken Motor, Belüftungssystemen und ausreichend Dämpfung den Laufbändern in Fitness-Studios in nichts nachstehen. Das Laufen in der Natur oder in der Stadt sollte durch ein Lauftraining zuhause durch gleichbleibend gute Laufbedingungen, wie z.B. Witterungsunabhängigkeit, verbessert werden. Das Sporttraining in den eigenen vier Wänden bietet viele offensichtliche Vorteile gegenüber einem Outdoor-Training oder einer Laufbandnutzung im örtlichen Fitnessstudio. Das muss das Homegym-Gerät aber auch durch entsprechende Funktionen und Qualität leisten können.

Maxxus Laufband 4.2i

Verarbeitung: 80%

Das Laufband von Maxxus namens 4.2i ist sehr gut verarbeitet. Das ansprechende dunkle Design wird durch die gute Verarbeitung und der recht hochwertigen Materialauswahl unterstützt. Die Übergänge bzw. Befestigungen mittels Schraubsystem sind einwandfrei verarbeitet und das gesamte Laufband wirkt sehr wertig. Auch während des Zusammenklappens bleibt das Laufband in seinen Einzelteilen stabil. Lediglich der hohe Plastikanteil um das Display herum stört etwas. Die Lauffläche ist ebenfalls sehr gut integriert in die Halterung des Laufbandes. Laut Hersteller sind die Antriebswalzen kugelgelagert und das Dämpfungsverhalten soll einem festen Waldboden entsprechen. Die Verarbeitung lässt auf jeden Fall auch höhere Geschwindigkeiten und Sprintübungen zu ohne stark zu wackeln oder laut zu werden.

Bedienung: 80%

Das Laufband lässt sich sehr einfach zusammenklappen und verstauen. Mitgeliefert wurde ein HQ-Laufgurt und die Funktionen des Laufbands sind intuitiv zu nutzen. Es gibt einen Herzfrequenzempfänger an den Seiten des Laufbandes, die lieber an der Vorderseite des Laufbandes zur höheren Bequemlichkeit hätte befestigt werden können. Ein Quick-Start ermöglicht ein schnelles Training bzw. Steigerung der Laufgeschwindigkeit und das manuelle Trainingsprogramm, die 36 festen Trainingsprogramme, die 3 Herzfrequenz-Programme, die 3 User-Programme und die BMI-Messung bieten eine breite Auswahl für ein interaktives Training. Das Display ist so gestaltet, dass eine einfache Bedienung auch während des Trainings möglich ist. Das Netto-Gewicht von rund 65 kg ist auch für die Verstaubarkeit ein Vorteil.

Design: 80%

Das Laufband ist durch sein dunkles Design sehr anpassungsfähig, was ebenfalls zu der Zusammenklappfunktion passt. Es passt sich seinem Umfeld sehr gut an. Die Laufflächen werden sehr gut abgerundet durch die plastikartigen Aufsätze und die Rollen sind unter der Lauffläche versteckt.

Das Display ist gut in die Konsole integriert und hat ein recht modernes Design. Die einzelnen Funktionen werden schnell gefunden und wird durch das nutzerfreundliche Design unterstützt. Die Farbkombination und die Materialverwendung sorgen dafür, dass das Laufband sehr wertig aussieht. Das Logo wurde sehr vorteilhaft platziert und die Seitenstreben des Laufbandes gehen akkurat in das Display über. Das Laufband bietet genug Platz und Freiraum, vor allem im vorderen Bereich.

Preis/Leistung: 90%

Dieses Laufband von Maxxus bietet für 649€ wirklich viele Funktionen. Es hat Spaß gemacht, auf diesem Laufband zu trainieren. Vor allem wegen der integrierten BMI-Messung und den vielfältigen Trainingsprogramm wird die eigene Motivation gesteigert. Was fehlt wäre ein automatisches Schmiersystem und eine Bluetooth-Funktion, diese konnte ich an dem Laufband nicht finden.

Für den Preis, der guten Motorleistung und der sogenannten „Cushion Deck Dämpfung“ ist das Produkt von Maxxus auf jeden Fall ein gutes Angebot. Das Laufen hat Spaß gemacht und es kommt einem sehr teuren Laufband schon sehr nah. Würde der Hersteller die oben genannten Funktionen noch integrieren, wäre es ein perfektes Laufband.